Nahrungskette: GVO & McDonalds

Media

Rückblick: Besuch in der IGS Volkmarode und Kampagne gegen Gentechnik bei McDonalds

Zwei Mitglieder unserer Gruppe sind am Donnerstag, den 13.11.2014, in die IGS Volkmarode gefahren und haben dort einer zehnten Klasse die Arbeit von Greenpeace vorgestellt. Da in der Klasse im Unterricht gerade das Thema Gentechnik behandelt wird, haben wir mit den Schülerinnen und Schülern außerdem über die Gefahren von gentechnisch veränderten Pflanzen gesprochen.

Aktuelles Beispiel für die Anwendung von Gentechnik in Futterpflanzen ist dabei die Verwendung von gentechnisch veränderten Pflanzen in der Geflügelfleischproduktion von McDonalds. Schon seit April diesen Jahres werden nach Aufgabe der freiwilligen Selbstverpflichtung des Konzernes, auf gentechnisch veränderte Futterpflazen zu verzichten, wieder Genpflanzen an das Geflügel verfüttert, das später in Chicken Mc Nuggets und Burgern und somit auf dem Teller der Fastfoodketten-BesucherInnen landet. In den Nachbarländern wie der Schweiz, Österreich und Frankreich verzichtet McDonalds auf die Verwendung von Genpflanzen im Geflügelfutter. Nur in Deutschland werden die umstrittenen Futterpflanzen jetzt wieder verwendet, aber das Kauf- und Konsumverhalten der Bürgerinnen und Bürger kann viel bewirken.

Gentechnisch veränderte Waren sind in Deutschland kennzeichnungspflichtig. Nur bei der Verwendung von Genpflanzen als Futtermittel in der Fleisch-, Milch- und Geflügelproduktion gibt es bisher eine Gesetzeslücke: Das so produzierte Fleisch ist nicht kennzeichnungspflichtig. Wer auf Fleisch- und Milchprodukte verzichten möchte, für deren Herstellung gentechnisch veränderte Pflanzen verwendet wurden, sollte Bio-Produkte kaufen, die gentechnikfrei sind. Ebenso können Verbraucherinnen und Verbraucher beim Einkauf auf Label wie „Ohne Gentechnik“ achten, mit denen Lebensmittelhersteller darauf aufmerksam machen, das sie freiwillig auf den Einsatz von Gentechnik im Tierfutter verzichten.

Greepeace setzt sich gegen die Verwendung von Gentechnik in der Lebensmittelproduktion ein und fordert:

  • Kein Anbau von Genpflanzen
  • Keine Gentechnik im Essen
  • Keine Genpflanzen im Tierfutter
  • Null Toleranz für Gentechnik Saatgut

Weiterführende Links

Ohne Gentechnik
McDonald's mauert