Naturwunder Erde! Livestream mit Markus Mauthe aus Brasilien

Direkt aus seiner Wahlheimat Brasilien zeigt Markus Mauthe seine Multivisionsshow „Naturwunder Erde“ im Live-Format

Veranstaltungsart: 
Lesung/Vortrag
Thema: 
Meere
Wälder
Klimawandel
Veranstalter: 
Wann?

Freitag, 19. Juni 2020
19:30 bis 21:30 Uhr

Wo?
https://www.greenpeace.de/mauthe-live

Der Vortrag wird bei Youtube gestreamt und ist frei aufrufbar -  sie gelangen am Freitag dorthin über www.greenpeace.de/mauthe-live

  • /

Markus Mauthe ist aktuell vor Ort in Brasilien und es liegt ihm am Herzen, Euch die Schönheit der Natur und Systemrelevanz intakter Lebensräume zu präsentieren. Er möchte Euch für die Vielfalt der Natur begeistern und ihr ein Denkmal setzen – um sie zu retten.

Erlebt die Erde im Portrait: In seiner einzigartigen multimedialen Fotoshow, die er im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace entwickelt hat, nimmt er sein Publikum mit auf eine Reise zu den beeindruckendsten Naturlandschaften. Ziel des Projektes war es, die Vielfalt des Planeten mit der Kamera festzuhalten und exemplarisch alle relevanten Lebensräume im Wasser, Wald, Grasland und Gestein sowie deren Verflechtungen untereinander zu zeigen.

Lasst Euch begeistern von fundiertem Fachwissen, authentischen Geschichten, haarsträubende Grenzerfahrungen und bewegenden Begegnungen mit Mensch und Tier. Während des Streams könnt ihr in den Chat fragen stellen, die er nach der Show live beantworten wird.

Hier kommt ihr zum Livestream am Freitag:
www.greenpeace.de/mauthe-live

Den Trailer zu der Fotoshow seht ihr hier: https://act.gp/TrailerNaturwunderErde

Sie möchten die Arbeit Greenpeace unterstützen? Schon kleine Spendenbeiträge helfen: https://act.gp/deineSpendeNWE

Markus Heimatland und Wohnort ist mittlerweile Brasilien. Als Umweltaktivist macht er sich besonders für den Schutz des Regenwaldes stark. Unterzeichne auch Du unsere Petition gegen das Freihandelsabkommen Mercosur: https://act.greenpeace.de/eumercosur

Weitere Infos zum Projekt gibt es auf www.greenpeace.de/naturwundererde

zur Veranstaltungsübersicht